Selbstverteidigungskurs für Mädchen, 24.10.19

Selbstverteidigungskurs für Mädchen im Stift Olsberg

Mädchen werden immer wieder Opfer von Gewaltverbrechen oder Mobbing. Sie müssen deshalb lernen gefährliche Situationen möglichst schnell zu erkennen, zu entschärfen und sich effektiv zu wehren. Speziell dafür entwickelte Gruppen- und Rollenspiele schulen die Aufmerksamkeit, stärken das Selbstvertrauen und fördern soziales Verhalten.

Zum zweiten Mal in diesem Jahr führten wir den Selbstverteidigungskurs «Krav Maga Global Kids» im Schulheim durch. Ziel war es, den Kindern einfache und effektive Methoden beizubringen, wie sie sich aus gefährlichen Situationen befreien können. Ein Schwerpunkt des Trainings war auch die Prävention. Dort lernten die Kinder Gefahren zu erkennen und auf diese frühzeitig zu reagieren.

Nicht immer war das Training nur easy. Konditionstraining, Liegestützen und Sit Ups gehörten natürlich auch dazu. Genauso wie das Abwehren verschiedener Schläge oder Angriffe, was den einen oder anderen blauen Fleck verursachte.

Patrick Henke/ Teamleiter Gruppe West und Krav Maga Global Kids Instruktor